Die Interessengemeinschaft Wädenswiler Sportvereine (IWS) und die Stadt Wädenswil haben zusammen eine Stelle «Verantwortliche Sport» geschaffen. Diese soll den IWS-Vorstand von administrativer Arbeit entlasten und eine ­Ansprechperson sein für Trainer und Betreuer der verschiedenen Vereine sowie für andere Sportler. Besetzt wurde die 20-Prozent-Stelle durch die Wädens­wilerin Andrea Schürmann. Die verheiratete Mutter dreier Kinder ist seit elf Jahren Vorstandsmitglied des lokalen Turnvereins und hat diverse Ausbildungen im Sport- und Wellnessbereich absolviert.

Die Hauptaufgabe der Sportverantwortlichen besteht darin, die Nutzung der Sporthallen und -anlagen durch die Wädenswiler Sportvereine zu koordinieren und zu optimieren. Auch ist Andrea Schürmann in diversen Arbeitsgruppen tätig und an Sportförderungsmassnahmen der Stadt beteiligt.

Im April hat die Stadt Wädenswil das Leitbild für Sport und Bewegung mit einer Pressemitteilung veröffentlich: Leitbild Sport und Bewegung verabschiedet

Ordner-/Dokumentname Hinzugefügt  
Leitbild Sport und Bewegung Wädenswil
Populär 125.72 KB 135
25.04.2019